• npElFinder
  • npElFinderConnector
  • Fusszeile
  • Suchergebniss
  • Erneuerung der Schulsporthalle Templiner Str. 1

    Die Sporthalle der Grundschule am Teutoburger Platz, Baujahr ca. 1976, präsentierte sich vor der Erneuerung baulich in sehr schlechtem Zustand. Die äußere Hülle war desolat, die Funktionsräume schlecht ausgestattet, Fenster und Türen undicht. Eine weitere Nutzung für den Schul- und Vereinssport war nicht mehr gewährleistet. Mit Fördermitteln „Zweckgebundene Einnahmen“ der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung wurde das Gebäude in den Jahren 2008/2009 umfassend erneuert. Durch die ausgeführten Bauarbeiten konnten sowohl eine Verbesserung der Nutzungsqualitäten als auch eine Reduzierung des Energieverbrauchs erreicht werden. Das neue Erscheinungsbild wertet den Schulstandort insgesamt deutlich auf. Auch der bereits gestaltete Pausenhof hat durch die Erneuerung der Grünflächen rings um die Sporthalle zusätzlich an Attraktivität gewonnen. Die schulischen Gremien und die Schüler der Grundschule am Teutoburger Platz waren in alle Phasen des Sanierungsprozesses einbezogen, bis hin zur Farbauswahl.

    Projektdaten

    Planung: Architekturbüro Prof. Klaus Block
    Finanzierung: „Zweckgebundene Einnahmen“ SenStadt, PJ 2007; Sanierungsfördermittel BA Pankow
    Bauherr: S·T·E·R·N GmbH
    Eigentümer: Bezirksamt Pankow von Berlin

    Leistungen im Projekt

    Gemeinsam mit dem Schulamt hat S·T·E·R·N das Erneuerungskonzept entwickelt und abgestimmt, darüber hinaus die Fördermittel beantragt und alle Aufgaben als Bauherr wahrgenommen.

    ▶ Kontakt