• npElFinder
  • npElFinderConnector
  • Fusszeile
  • Suchergebniss
  • Tiergarten-Nordring / Heidestraße Teilbereiche C+D, Berlin

    Im Jahr 2005 wurde das Moabiter Fördergebiet mit dem Arbeitstitel Tiergarten – Nordring / Heidestraße festgelegt. Das Gebiet umfasst höchst unterschiedliche Teilbereiche - als Teilbereich C das Areal nördlich der Siemens-/Quitzowstraße mit dem ehemaligen Güterbahnhof Moabit und als Teilbereich D das Industriegebiet westlich der Beusselstraße. Seit 2007 sind wir mit der Gebietsbetreuung beauftragt.

    Beim Teilbereich C geht es nach Aufgabe des Güterbahnhofs um eine stadtverträgliche Entwicklung, die Anforderungen aus den Bereichen Freizeit, Soziales, Wirtschaft, Verkehr und Ökologie berücksichtigt. Ziel ist es, in einem intensiven Aushandlungsprozess das Areal für Bewohner und Betriebe zu öffnen, neue Nutzungen zu integrieren und das angrenzende Wohngebiet von den Auswirkungen des Durchgangsverkehrs zu entlasten. Demnächst wird hier ein neuer Park (Link zum Projekt Stadtgarten) entstehen und die Entlastungsstraße nördlich der Siemens- /Quitzowstraße zur Ansiedlung neuer Unternehmen beitragen.

    Der Industriestandort Moabit West (Gesamtgröße 43 ha) im Teilbereich D ist Berlins größtes innerstädtisches Industriegebiet. Primäres Ziel ist es, die seit der Wende zu verzeichnende Umstrukturierung zu unterstützen und die hervorragenden Potenziale des Gebiets für die Entwicklung zu einem attraktiven Wirtschafts- und Arbeitsort zu nutzen.