• npElFinder
  • npElFinderConnector
  • Fusszeile
  • Suchergebniss
  • Stadtumbau Gelsenkirchen-City

    Stadtumbaugebiet Gelsenkirchen-City

    Die im südlichen Stadtgebiet gelegene City ist neben dem nördlichen Buer eines von zwei historisch gewachsenen Hauptversorgungszentren in Gelsenkirchen. Traditionell ist die City nicht nur wichtiger Einkaufsstandort sowie kultureller und politischer Stadtmittelpunkt, sondern gleichzeitig auch Wohnort und Lebensraum für rund 9.000 Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener. Seit 2005 ist der ca. 90ha große Bereich der Gelsenkirchener Innenstadt Stadtumbaugebiet und wird durch projektbezogene Fördermittel durch den Bund und das Land NRW zunächst bis Ende 2017 gefördert. Übergeordnetes Ziel ist die ganzheitliche Aufwertung der Gelsenkirchener Innenstadt und damit verbunden die Bearbeitung der drei miteinander verbundenen Projektbausteine:

    • Qualifizierung des öffentlichen Raumes und des Wohnumfeldes,
    • Stärkung des ansässigen Gewerbes und des Handels,
    • Modernisierung von Wohn- und Geschäftsimmobilien.

    Die aktive Einbindung der Gelsenkirchener*innen in die Planungsprozesse sowie die projektbegleitende Öffentlichkeitsarbeit sind weitere, querschnittsorientierte Aufgabenfelder der Projektarbeit im Stadtumbaugebiet. S·T·E·R·N NRW ist bereits seit Beginn des Stadtumbauprozesses in 2005 mit einer Projektmitarbeiterin in der Gelsenkirchener City aktiv. Seit 2009 ist die S·T·E·R·N NRW als vierköpfiges Projektteam im Stadtumbaubüro vertreten und nimmt im Auftrag der Stadt Aufgaben im Bereich der Projektentwicklung und Projektsteuerung sowie teils auch die Projektleitungsfunktion wahr.