• npElFinder
  • npElFinderConnector
  • Fusszeile
  • Suchergebniss
  • „JobKiosk.plus“

    Der JobKiosk.plus hat seit Mitte April 2010 für arbeitsuchende Anwohnerinnen und Anwohner der Spandauer Neustadt seine Türen geöffnet. Vor Ort werden Stellen- und Ausbildungsplatzangebote, Zugänge zur Internetrecherche (z.B. PC-Stellensuche), Unterstützung bei beruflicher Neuorientierung, Erstellen und Überarbeiten von Bewerbungsunterlagen, Beratung und Unterstützung bei beruflicher Weiterbildung oder Qualifizierung und Hilfestellungen zur Nutzung finanzieller Fördermöglichkeiten angeboten. Bei Bedarf stehen Sprachmittler in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Vertrauliche Beratungen und Gespräche, individuelles Coaching und Sonderveranstaltungen z.B. Workshops zur Berufsorientierung, Vorbereitung auf Einstellungstests, Typ- und Stilberatung runden das Angebot ab. Bislang wurden rund 500 Beratungsgespräche durchgeführt und rund 20 Personen in Ausbildung, Job oder geförderte Maßnahmen gebracht.

    Projektdaten

    Zeitraum:  April 2010 bis Dezember 2013
    Träger: Schildkröte GmbH (
    www.schildkroete-berlin.de)
    Beteiligte: QM Spandauer Neustadt, BA Spandau (u.a. Wirtschaftsförderung, Bezirkliches Bündnis für Wirtschaft und Arbeit), Jobassistenz – JobCenter Spandau, Schuldnerberatung im Treffpunkt Regenbogen, Oberschulen im Einzugsbereich, Unternehmen und Gewerbetreibende, Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V.
    Finanzierung: Programm „Soziale Stadt“
    Auftraggeber: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Ref. IVB, Soziale Stadt und Bezirksamt Spandau, Stadtplanungsamt

    Leistungen im Projekt

    Im Rahmen ihrer Tätigkeit als Quartiersmanagement-Beauftragte begleitet S·T·E·R·N das Projekt eng und stimmt die Arbeitsschwerpunkte in regelmäßigen Steuerungsrunden ab und unterstützt die Vernetzungsarbeit.