• npElFinder
  • npElFinderConnector
  • Fusszeile
  • Suchergebniss
  • Ausgewählte Projekte:

     
     

    Revitalisierung des Quartiers Bochumer Straße

    Die Revitalisierung des Quartiers rund um die Bochumer Straße ist ein Modellprojekt und kann für die zukünftige Stadtentwicklung in vergleichbaren Quartieren dienen. Unter der Leitidee „Kultur, Wissenschaft und Bildung“ werden sehr unterschiedliche städtebaulich-räumliche Projekte umgesetzt, die gekoppelt an soziale und ökonomische Bausteine das Quartier wiederbeleben sollen.
    Der Umbau des Baudenkmals Heilig-Kreuz-Kirche zu einem Quartiersmittelpunkt und Veranstaltungszentrum, die Präsentation der altbaugerechten Sanierung in einem der Gründerzeithäuser als „Schaustelle“ und der fertiggestellte Umbau einer Lagerhalle zu einem Sport- und Bewegungs-Treffpunkt („Sportbude“) zählen zu den Impulsprojekten der städtebaulichen Sanierung im Gebiet Bochumer Straße. Strategische Instrumente in diesem Prozess sind die eigens gegründete Stadterneuerungsgesellschaft Gelsenkirchen (SEG), die Einrichtung eines Stadtteilbüros und die Zusammenarbeit mit den Kunst- und Kulturschaffenden unter der Dachmarke: „Kreativ.Quartier Ückendorf“. Das Handlungsprogramm ist auf eine Laufzeit von rund 15 Jahren und modellhaft für die Stadtentwicklung in vergleichbaren Quartieren angelegt.
    S·T·E·R·N unterstützt in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt die Stadt Gelsenkirchen seit 2017 die Stadt Gelsenkirchen bei der Steuerung dieses Prozesses und der Umsetzung zahlreicher Projekte und Maßnahmen im Quartier.

    Daten zum Gebiet:
    Fläche: 29 ha
    Bevölkerung: 2.800 EW

    Auftraggeber: Stadt Gelsenkirchen
    Finanzierung: Städtebauförderprogramm Nachhaltige Erneuerung/ Städtebauliche Sanierung

    Leistungen im Projekt
    • Steuerung städtebaulicher Projekte
    • Eigentümerberatung unter Einbindung eines externen Architekten
    • Stadtteilbüro in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt
    • Beratung der Stadt in sanierungsrechtlichen Fragestellungen
    • Organisation der Bürgerbeteiligung (u.a. Geschäftsführung eines Quartierfonds)
    • Aufbau des Bildungsverbunds Ückendorf