• npElFinder
  • npElFinderConnector
  • Fusszeile
  • Suchergebniss
  • Modernisierung von Wohn- und Geschäftsimmobilien in Gelsenkirchen-City

    Die nachhaltige Verbesserung des Wohn- und Arbeitsumfeldes in der Gelsenkirchener City trägt nicht nur zu einer deutlichen optischen Aufwertung des gesamten Innenstadtbereiches bei, sondern sichert damit gleichzeitig die langfristige Vermietbarkeit der Immobilien bzw. führt zur Wertsteigerung der Objekte. Durch individuell auf den Gebäudebestand abgestimmte Sanierungs- bzw. Modernisierungskonzepte lässt sich darüber hinaus eine neue Nachfrage erzeugen, die künftigem Leerstand in Wohn- und Gewerbeimmobilien entgegenwirkt.

    Mit der Durchführung der Modernisierungsberatung wurde 2006  durch S·T·E·R·N als Leistung des Stadtumbaubüros begonnen. Mit zeitweiliger Unterstützung eines externen Sachverständigen und Architekten war und ist S·T·E·R·N im Stadtumbaubüro an der Beratung und finanziellen Förderung von Immobilienbesitzern sowohl von Wohn- als auch von Gewerbeimmobilien beteiligt. Jährlich erstellte Abschlussberichte zeigen und dokumentieren die durchgeführten Beratungen und Modernisierungen.

    Projektdaten

    Aufraggeber: Stadt Gelsenkirchen
    Organisation/Koordination: Stadtumbaubüro Gelsenkirchen City/ S·T·E·R·N GmbH-NRW
    Projektbeteiligte:be-wertarbeit Gelsenkirchen
    Anzahl der Vor-Ort-Beratungen: ca. 170 Immobilien
    Realisierung von Modernisierungen, Sanierungen, Reparaturen: ca. 100 Immobilien
    Erfolgsquote an Modernierungsmaßnahmen nach der Beratung: ca. 60 Prozent
    Durchführungszeitraum: 2005 bis 2018
    Förderprogramm: Stadtumbau West

    Leistungen im Projekt

    S·T·E·R·N NRW ist mit allen Kommunikationsformen hinsichtlich der Förderberatung und der strategischen Weiterentwicklung der Modernisierungsinstrumente betraut. In diesem Kontext hat die S·T·E·R·N u. a. das Leistungsbild der umfassenden Modernisierungsberatung entwickelt, das anschließende Vergabeverfahren maßgeblich unterstützt und ist für die fachliche Betreuung des externen Modernisierungsberaters federführend verantwortlich.

    ▶ Kontakt